Tel. 081 300 22 44  | info@buendnerwald.ch

 

WILLKOMMEN

Bündnerwald

Die Zeitschrift «Bündnerwald» ist das Informations-Organ der Bündner Forstbranche und befasst sich mit aktuellen forstlichen Themen. Dazu gehört nicht nur der Wald oder das Holz, sondern ebenso die Landschaft, die Erschliessung und Holzernte, der Lawinenverbau, die Gefahrenzonen, das Forstrecht und vieles mehr. Der «Bündnerwald» erscheint sechs Mal jährlich, wobei jede Ausgabe ein Sachgebiet besonders unter die Lupe nimmt. Neben dem breiten Spektrum von Sachthemen finden natürlich auch der Berufsstand und seine Leute Platz im «Bündnerwald». Die Beiträge beschränken sich im Wesentlichen auf den Kanton Graubünden, fokussieren insbesondere den Gebirgswald und sind ebenso aktuell wie praxisnahe.
 

Trägerschaft

Trägerschaft der Zeitschrift ist der Verein Graubünden Wald, die SELVA sowie das Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden.
 

Vorschau

Der Wald als Inspirationsquelle

Inspiration – was ist das eigentlich für ein Ding? Gemäss Wikipedia versteht man darunter allgemeinsprachlich eine Eingebung, etwa einen unerwarteten Einfall oder einen Ausgangspunkt künstlerischer Kreativität.
Vor Jahren begegnete ich manchmal jemandem, der in den Augen vieler anderer in erster Linie ein Lebenskünstler (Wikipedia: «Eine Person, die es versteht, aus allen Situationen im Leben das Beste zu machen.») war.
Er sagte einmal: «Weisst du, ihr Waldmenschen seid ja auch Künstler, und wir Künstler müssen zusammenhalten.» Wenn wir den Kreis der Künstler etwas öffnen, so treffen da sehr unterschiedliche Charakt ere, Köpfe und Ansichten
aufeinander. Wumm, da kann schon mal ein gehöriges Krachen durch den Wald hallen. Mal sehen, was aus dieser Waldquelle so entspringt.

Redaktion: Jörg Clavadetscher