Tel. 081 300 22 44  | info@buendnerwald.ch

 

WILLKOMMEN

Bündnerwald

Die Zeitschrift «Bündnerwald» ist das Informations-Organ der Bündner Forstbranche und befasst sich mit aktuellen forstlichen Themen. Dazu gehört nicht nur der Wald oder das Holz, sondern ebenso die Landschaft, die Erschliessung und Holzernte, der Lawinenverbau, die Gefahrenzonen, das Forstrecht und vieles mehr. Der «Bündnerwald» erscheint sechs Mal jährlich, wobei jede Ausgabe ein Sachgebiet besonders unter die Lupe nimmt. Neben dem breiten Spektrum von Sachthemen finden natürlich auch der Berufsstand und seine Leute Platz im «Bündnerwald». Die Beiträge beschränken sich im Wesentlichen auf den Kanton Graubünden, fokussieren insbesondere den Gebirgswald und sind ebenso aktuell wie praxisnahe.
 

Trägerschaft

Trägerschaft der Zeitschrift ist der Verein Graubünden Wald, die SELVA sowie das Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden.
 

Vorschau

Wetter und Klima und die Rolle des Forstdienstes
Gletscher ziehen sich in kleinste Refugien zurück. Wo wir als Kind im Sommer über ausgedehnte Firnfelder wanderten, stolpern wir heute stundenlang über Geröll. Föhren und Fichten leiden zusehends unter immer wiederkehrenden ausgeprägten Hitze- und Trockenperioden, Hausgärten gleichen ohne intensive Bewässerung der afrikanischen Savanne. Gebietsweise verschlingt im Sommer die Klimaanlage von Wohn- und Geschäftsgebäuden ebenso viel oder noch mehr Energie wie die Heizung im Winter. Viele, ja die meisten von uns merken, dass ein grosser und rascher Wandel eingesetzt hat. Was wissen wir darüber? Was nicht? Welche Konsequenzen haben diese Veränderungen für uns und unser berufliches Umfeld? Gehören Feuerverbote bald so zum Sommer wie der 1. August?

Redaktion: Jörg Clavadetscher

 

Vorschau auf die nächsten Nummern:

Februar 2019:
Fotografie im Wald
Redaktion: Jörg Clavadetscher

April 2018:
Versammlungsnummer «Graubündenwald» in Maienfeld
Redaktion: Mario Lucchinetti