Tel. 081 300 22 44  | info@buendnerwald.ch

 

WILLKOMMEN

Bündnerwald

Die Zeitschrift «Bündnerwald» ist das Informations-Organ der Bündner Forstbranche und befasst sich mit aktuellen forstlichen Themen. Dazu gehört nicht nur der Wald oder das Holz, sondern ebenso die Landschaft, die Erschliessung und Holzernte, der Lawinenverbau, die Gefahrenzonen, das Forstrecht und vieles mehr. Der «Bündnerwald» erscheint sechs Mal jährlich, wobei jede Ausgabe ein Sachgebiet besonders unter die Lupe nimmt. Neben dem breiten Spektrum von Sachthemen finden natürlich auch der Berufsstand und seine Leute Platz im «Bündnerwald». Die Beiträge beschränken sich im Wesentlichen auf den Kanton Graubünden, fokussieren insbesondere den Gebirgswald und sind ebenso aktuell wie praxisnahe.
 

Trägerschaft

Trägerschaft der Zeitschrift ist der Verein Graubünden Wald, die SELVA sowie das Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden.
 

Vorschau

«Boden – Grundlage des Waldes»

Boden ist nicht nur die Grundlage des Wal­des. Boden wird knapp, Boden verarmt, Bo­den kostet, für Boden streiten wir, denn schliesslich ist Boden die Grundlage für unsere Existenz. Wenn Forstleute den Wald
betreten, schauen sie meist auf den sicht­ baren Teil der Bäume. Wir beäugen den Stammfuss und erweitern unseren Blick dann ins Kronendach. Klar schauen wir auch auf den Boden, doch sind wir ehrlich: Was
dann unter unseren Füssen abgeht, beschäf­tigt uns oft nur beiläufig! Mit der nächsten «Bündner Wald»­Ausgabe tauchen wir ab in die Waldböden, denn es lohnt sich, genauer hinzuschauen.

Redaktion: Sandro Krättli